Startseite

Sonntagsbrief und Klosternachrichten

29./30. Sonntag im Jahreskreis – 16./17.10.2021 / 23./24.10.2021

( 24 Seitenaufrufe )

Markus 10,35-45
Das Leben ist ein Risiko. Auch wenn ich mich noch so sehr für eine gute Sache einsetze, auch wenn ich mich noch so sehr einem Menschen verpflichte – es bleibt ein Risiko.
Keine Lebensversicherung dieser Welt, kein Garantieschein ermöglicht mir, ganz genau zu wissen, wo alles hinführt. Selbstverständlich braucht vieles im Leben eine gute Planung und die Klugheit, Auswirkungen abzuschätzen, um gezielt Schritte setzen zu können und in die Zukunft nicht nur irgendwie hineinzustolpern.
Aber das, was uns Menschen am nächsten, vielleicht sogar am heiligsten ist, ist nicht kalkulierbar: Liebe und Freundschaft, Herzblut und Leidenschaft, Zugehörigkeit und Sicherheit, Sinn und Glück unseres Lebens. Alles das, was mit den alten Worten „Dienen“ und „Hingabe“ zu tun hat.
Jesus widersetzt sich dem Genau-wissen-wollen, und er löst damit bei seinen Jüngern einiges aus: Die einen werden sehr still und sind vermutlich enttäuscht, die anderen sind verärgert über den Übereifer ihrer Freunde.
Jesus plädiert für „Dienen“ – für die Bereitschaft, sich nicht ängstlich über sich selbst Sorgen zu machen; für das Wissen, dass das Leben ein Risiko ist; für die Freiheit, keine Angst vor Ausgenützt- und Übersehen werden zu haben. Was sonst könnte der Hinweis auf das Sklave-sein bedeuten? Jesus lädt zum Dienen und zur Hingabe ein.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Neuigkeiten aus der Pfarreiengemeinschaft

Beitrag erstellen Lebendiger und digitaler Adventskalender

( 6 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Lebendiger und digitaler Adventskalender

In diesem Jahr soll es möglichst wieder einen lebendigen Adventskalender geben, natürlich unter Einhaltung der dann aktuellen Corona-Bestimmungen. Einige Termine sind vergeben und werden im Weihnachts-Gemeindebrief erwähnt. Wer noch kurzentschlossen mitmachen möchte, ohne dass Termin und Ort dort veröffentlicht werden, sondern nur in Sonntagsbrief und Klosternachrichten, melde sich bitte bei Ansgar Witzke zwecks Terminabsprache.

Darüber hinaus möchten wir – aufgrund der positiven Resonanz im letzten Jahr – auch einen digitalen

[Weiterlesen]

Das Pastoralteam stellt sich vor

( 60 Seitenaufrufe )

v.l.u. Pfarrer Reinhard Walterbach, Jugendreferentin Ann-Christin Hellermann

       Gemeindereferentin Marlene Plogmann, Gemeindereferentin Andrea Bensmann,

       Pastoralreferentin Angelika Tautz

       Gemeindereferent Ansgar Witzke, Pastor Dr. Sabu

       Pastoralreferentin Christina Kisters, Pastor Rainer Kloppenburg, Diakon Bernd Kulgemeyer

[Weiterlesen]

Kolping-Weltgebetstag in der Kapelle Haus Brinke

( 22 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Kolping-Weltgebetstag in der Kapelle Haus Brinke
- Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18:00 Uhr -

Herzliche Einladung zu einer Andacht anlässlich des Kolping-Weltgebetstags in der Kapelle Haus Brinke.
Beginn ist um 18:00 Uhr. Das Partnerland ist in diesem Jahr Indien.
Anschließend


Gott sei Dank – neuer Newsletter des Bistums Osnabrück

( 35 Seitenaufrufe )


Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

( 142 Seitenaufrufe )
Bild 0 für Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte
Das nächste Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte ist am Fr., 05.11.21 um 18 Uhr in der Weltjugendtagskirche Bruder Klaus. Achtung: Da die Kirche zur Katholischen Landvolkhochschule Oesede gehört, gilt für die Teilnahme am Gebet die 2G-Regel.


Ich brauche Segen – Segen tanken auf Alltagswegen

( 115 Seitenaufrufe )

Die Pandemie bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft, Ermutigung und Momenten zum Durchatmen. Ein Segen ist so eine Kraftquelle – eine erlebbare Verbindung zwischen Himmel und Erde: In Segensworten spiegelt sich die tiefe Erfahrung, dass Gott uns Menschen liebevoll ansieht und das Gute in uns stärkt. Die Sehnsucht nach Segen ist auch bei vielen Menschen vorhanden, die selbst keine kirchliche Bindung haben.

Die Initiative „Ich brauche Segen“ knüpft an diese Sehnsucht an und möchte mitten im

[Weiterlesen]

Trauercafe in Georgsmarienhütte

( 139 Seitenaufrufe )

Am Dienstag, 15.6.2021, 19:00 Uhr, sind wir auf der Klosterdiele in Kloster Oesede, wieder mit unserem Trauercafé gestartet.
Mit den bekannten Hygiene- und Abstandsregeln wollen wir weiterhin Menschen die Gelegenheit geben, sich über ihre Trauer, den Abschied lieber Menschen, auszutauschen, mit gemeinsamen Impulsen und leckerem Tee.

Die weiteren Termine unseres Trauercafés Georgsmarienhütte sind immer am 3. Dienstag des Monats um 19:00 Uhr in der Klosterdiele.
Die Termine sind:
21. September 2021, 19. Oktober 2021, 16. November 2021,

[Weiterlesen]

Let’s Talk – Gesprächsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene

( 229 Seitenaufrufe )




Weiter zu allen Nachrichten bzw. zum Archiv

Wer ist angemeldet

0 registrierte Benutzer und 159 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Wichtiger Hinweis zur Krankensalbung

Bei Krankensalbung in dringenden Fällen erreichen Sie Pastor Walterbach unter Tel. 864211, Pastor Sabu unter Tel.864212 oder Pastor Kloppenburg unter Tel. 8326878

Hinweise zu Gottesdiensten

Es wurden keine neuen Beiträge veröffentlicht.

Hier geht es zur allgemeinen
Gottesdienstordnung

Termine der nächsten 7 Tage

28. Okt 2021
» 15:30 Bilderbuchkino

Hier geht es zu den weiteren Terminen im gemeinsamen Kalender.


Weiter zur Übersichtsseite Heilig Geist
Sonderseite Kolumbarium


Weiter zur Übersichtsseite St. Maria Frieden

 

Neues aus St. Johann/ St. Marien

Weiter zur Übersichtsseite St. Johann/St. Marien


Weiter zur Übersichtsseite St. Peter und Paul.