Newsbeiträge

Erster Adventssonntag –27./28.11.2021

Eingereicht von MK am 26. Nov 2021 - 05:00 Uhr

Lukas 21,25-28.34-36 Wenn ich nur um mich selbst kreise, sehe ich nur mich. Wenn ich nur auf die Erde blicke, sehe ich nur Irdisches. Nur dann, und wirklich nur dann, werden mich die Schrecken der Endzeit – die in vielem ja identisch sind mit aktuellen Problemen und Katastrophen – ängstigen und in Panik versetzen.
Anders, wenn ich mich gerade dann, wenn alles niederdrückt, aufrichte, das Haupt erhebe und nach oben schaue.
Einfacher gesagt, als getan. Denn dass ich mir selbst nahe bin, ist nur natürlich. Und dass das, was um mich herum ist, das Irdische, mein Leben prägt, ist es auch.
Doch ich selbst und das Irdische sind vergänglich und können deshalb nicht letzter Maßstab sein. Doch wie kann ich das – mich nicht um mich ängstigen und mich nicht ängstigen lassen von allem Schrecklichen, das passiert?
Ein Perspektivwechsel ist notwendig. Von mir wegschauen. Das klingt paradox. Wie soll ich mich nicht um mich sorgen, wenn ich mich nicht um mich sorge? Ich darf mir selbst wichtig sein, aber nicht wichtiger als Gott, dem ich sehr wichtig bin.
Und ein Perspektivwechsel ist Not-wendig. Auf das Irdische schauen mit Gottes Augen – so gut ich es kann.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Anmelderegeln für die Weihnachtsgottesdienste

Eingereicht von MK am 25. Nov 2021 - 16:42 Uhr

Für die unten Weihnachtsgottesdienste können Sie sich in der Zeit vom 06.12. – 22.12.2021 in Ihrer Gemeinde anmelden!!!
Alle Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

St. Peter und Paul
Krippenfeier besonders für Familien um 15:30 Uhr
    Für den oben genannten Gottesdienst melden Sie sich bitte per Mail mit folgenden Angaben bei
    Gemeindereferentin Marlene Plogmann (marlene.plogmann@pggo.de),
    telefonisch unter 837213 oder im Pfarrbüro, Tel. 86420, an:
    Name, Anschrift, Telefonnummer, Anzahl der Personen, die zum Hausstand gehören.

Heilig Geist
Krippenfeiern für Familien um 14:30 Uhr und 16:00 Uhr
    Für diese beiden Gottesdienste melden Sie sich bitte per Mail mit folgenden Angaben bei
    Gemeindereferentin Andrea Bensmann an (andrea.bensmann@pggo.de) an:
    Name, Anschrift, Telefonnummer, Anzahl der Personen, die zum Hausstand gehören,
    evtl. noch einen Hausstand/eine Familie benennen, wozu regelmäßiger Kontakt besteht.
Heiligabend musikalische Einstimmung um 17.00 Uhr, Abendmesse um 17:30 Uhr,
1.Weihnachtstag, 09:30 Uhr, 2. Weihnachtstag, 09:30 Uhr
    Für diese Gottesdienste bitten wir Sie, sich telefonisch im Pfarrbüro unter Tel. 59414
    zu den Öffnungszeiten anzumelden. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie,
    die Anmeldung nicht auf den Anrufbeantworter zu sprechen und keine E-Mail zu schicken.

St. Johann/ St. Marien
Krippenfeiern um 14:30 Uhr und 16:00 Uhr
    Für die beiden Krippenfeiern ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich,
    entweder per Mail (ansgar.witzke@pggo.de) oder Tel. 859013, mit folgenden Angaben:
    Name, Anschrift, Telefonnummer, Anzahl der Personen, die zum Hausstand gehören,
    evtl. noch einen Hausstand/eine Familie benennen, wozu regelmäßiger Kontakt besteht.
Weihnachtsgottesdienste am Heiligabend um 17:30 Uhr und 22.30 Uhr,
1.Weihnachtstag, 10:30 Uhr, 2. Weihnachtstag, 10:30 Uhr
    Für die Abendmesse an Heiligabend um 17:30 Uhr ist ebenfalls eine Anmeldung erforderlich.
    Für diesen Gottesdienst melden Sie sich bitte tele-fonisch im Pfarrbüro unter Tel. 859010
    zu den Öffnungszeiten an. Für alle weiteren Gottesdienste ist keine Anmeldung erforderlich.

St. Maria Frieden
Für alle unten genannten Gottesdienste gelten die 2G-Regeln.
    Bitte den Impfpass/Genesenen-Nachweis nicht vergessen.
    Sie können den Nachweis auch bereits ab den 2. Advent in den
    Gottesdiensten oder im Pfarrbüro vorzeigen.

Krippenfeier besonders für Familien um 15:30 Uhr
   Für diesen Gottesdienst bitten wir Sie, sich ab dem 07.12. dienstags von 13:00 – 15:30 Uhr
   unter der Tel. 8353873 anzumelden. 
Heiligabend musikalische Einstimmung ab ca. 17:10 Uhr,
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier um 17:30 Uhr,
1. Weihnachtstag, 09:30 Uhr, 2. Weihnachtstag, 09:30 Uhr 
   Für diese Gottesdienste bitten wir Sie, sich ab dem 06.12. telefonisch im Pfarrbüro unter
   Tel. 5372 montags und donnerstags von 09:00 – 12:00 Uhr anzumelden.
   Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, die Anmeldung nicht auf den
   Anrufbeantworter zu sprechen und keine E-Mail zu schicken. Danke.


Gottesdienste

Eingereicht von MK am 25. Nov 2021 - 16:19 Uhr

Auf dieser Seite finden Sie die „Regelgottesdienste“. Ergänzungen (z.B. für Feiertage und Hochfeste) und Änderungen werden im aktuellen Sonntagsbrief veröffentlicht.
Einen Link zum Sonntagsbrief finden Sie auf der Startseite.

Samstag:

    07:30 Uhr Kapelle Franziskushospital

    16:30 Uhr St. Peter und Paul, Oesede

    17:00 Uhr St. Johann/St. Marien, Kloster Oesede

Sonntag:  

    08:00 Uhr St. Peter und Paul, Oesede 

    09:00 Uhr Kapelle Franziskushospital

    09:30 Uhr St. Maria Frieden, Harderberg 

    09:30 Uhr Heilig Geist, Oesede 

    10:30 Uhr St. Johann/St. Marien, Kloster Oesede

    11:00 Uhr St. Peter und Paul, Oesede

Montag:

    08:30 Uhr St. Johann/St. Marien, Kloster Oesede

    15:00 Uhr Rosenkranzgebet, St. Johann/St. Marien, Kloster Oesede 

    18:30 Uhr Kapelle Franziskushospital

Dienstag:

    06:30 Uhr Kapelle Franziskushospital

    08:15 Uhr Rosenkranzgebet, St. Peter und Paul, Oesede 

    08:30 Uhr St. Peter & Paul (kfd)

    18:00 Uhr Stille Anbetung, St. Maria Frieden, Harderberg 

    18:30 Uhr St. Maria Frieden, Harderberg 

Mittwoch:

    08:30 Uhr St. Peter und Paul, Oesede

    18:00 Uhr Stille Anbetung und Gebet (kfd), Hl. Geist, Oesede 

    18:30 Uhr Heilig Geist, Oesede (kfd) 

    18:30 Uhr Kapelle Franziskushospital

Donnerstag:

    06:30 Uhr Kapelle Franziskushospital

    08:15 Uhr Morgengebet, St. Maria Frieden, Harderberg

    08:30 Uhr St. Maria Frieden, Harderberg

    16:00 Uhr Wortgottesfeier, Haus St. Josef, Oesede

    18:00 Uhr Stille Anbetung, St. Johann/St. Marien, Kloster Oesede 

    18:30 Uhr St. Johann/St. Marien, Kloster Oesede 

Freitag:

    06:30 Uhr Kapelle Franziskushospital

    08:30 Uhr Heilig Geist, Oesede 

    18:00 Uhr Stille Anbetung, St. Peter und Paul, Oesede

    18:30 Uhr St. Peter und Paul, Oesede


Plätzchen backen für die Kinder der Georgsmarienhütter Tafel

Eingereicht von sw am 22. Nov 2021 - 17:02 Uhr
Bild 0 für Plätzchen backen für die Kinder der Georgsmarienhütter Tafel

Die Kolpingsfamilie Oesede möchte auch in diesem Jahr wieder an jedes Kind selbstgebackene Plätzchen verschenken. Wenn Sie die Aktion unterstützen möchten, dann backen Sie bitte Plätzchen und befüllen jeweils kleine Tüten mit maximal 150 Gramm. Die Tüten nimmt Annemarie Schierhölter-Weber (Vorstandsmitglied der Kolpingsfamilie Oesede) bis zur zweiten Dezemberwoche 2021 entgegen (Kontakt: siehe nächste Seite)


Christkönigsfest –20./21.11.2021

Eingereicht von MK am 19. Nov 2021 - 05:00 Uhr

Johannes 18,33b-37
„Wie wird man eigentlich König?“, fragte ein kleiner Sohn seinen Vater. „Man ist der Sohn eines Königs“, erkläre der Vater. „Ja, aber ganz am Anfang?“, fragte der Sohn weiter. „Ganz ursprünglich wurde wohl der Klügste oder der Geschickteste ausgesucht – oder der Stärkste, der sich am besten wehren konnte gegen alle, die ihm die Macht wieder wegnehmen wollten. Der wurde Chef. Und dann später eben König, “ antwortete der Vater.
Der König, der heute im Mittelpunkt des Festes steht, ist eine ziemlich armselige Gestalt. Gefangen, verleumdet, einer, mit dem seine eigenen Leute nichts mehr zu tun haben wollen. Und es dauert lange, bis sie seinen schmachvollen Tod am Kreuz als „Erhöhung“ erkennen können.
Das Fest „Christus als König“ entstand in einer Zeit, in der Oben und Unten klar festgelegt waren. „Die da oben“ hatten alle Privilegien, „die von unten“ kämpften um die Anerkennung ihrer Würde. Dass Leitung Verantwortung bedeutet und einer, der Chef sein will, von sich selbst mehr fordern muss als von allen anderen, ist eine neue Erkenntnis der Unternehmensführung.
Jesus hat von Anfang an so gehandelt. Er ist ein sperriges Vorbild für alle, die Chef sind und Macht ausüben wollen. Nicht kleinhalten, sondern stark machen, nicht wegbeißen, sondern einladen – so lautet die Philosophie des Unternehmens Christentum. Der Chef an der Spitze, der Christkönig, hat es vorgemacht.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Gottesdienste Neujahr 21/22

Eingereicht von MK am 16. Nov 2021 - 20:05 Uhr

St. Maria Frieden St. Johann/St.Marien St. Peter und Paul Heilig Geist
Freitag
31.12.
Silvester


16:30 Jahresschlussmesse
mit eucharistischem Segen
18:00 Hochamt Kapelle FH


16:30 Jahresschlussmesse
mit eucharistischem Segen
14:00 ökumenische Andacht vor dem Rathaus
16:30 Jahresschlussmesse
mit eucharistischem Segen


16:30 Jahresschlussmesse
mit eucharistischem Segen

Samstag

01.01.2022
Neujahr
Hochfest der Gottesmutter

09:00 Hl. Messe Kapelle FH
17:00 Abendmesse





17:00 Abendmesse


17:00 Abendmesse


17:00 Abendmesse

2. Sonntag

nach Weihnachten
02.01.

09:00 Hl. Messe Kapelle FH
09:30 Hochamt


10:30 Hochamt

08:00 Hl. Messe
11:00 Hochamt


09:30 Hochamt

Montag

03.01.

18:15 Hl. Messe Kapelle FH

08:30 Hl. Messe
15:00 Rosenkranzgebet



Dienstag

04.01.

07:00 Hl. Messe Kapelle FH
ab 18:00 Stille Anbetung
18:30 Hl. Messe


08:15 Rosenkranz
08:30 Hl. Messe, kfd


18:00 Gebet in der Kolumbariumskirche

Mittwoch

05.01.

18:15 Hl. Messe Kapelle FH


08:30 Hl. Messe

18:00 Stille Anbetung und Gebet, kfd
18:30 Vorabendmesse Hl. Drei Könige

Donnerstag

06.01.
Heilige Drei Könige

07:00 Hl. Messe Kapelle FH
08:15 Morgengebet
08:30 Hl. Messe mit sakramentalem Segen



18:30 Hl. Messe mit sakramentalem Segen

08:30 Hl. Messe


Herz-Jesu-Freitag

07.01.

07:00 Hl. Messe Kapelle FH



18:30 Hl. Messe mit sakramentalem Segen

08:30 Hl. Messe mit sakramentalem Segen

Samstag

08.01.

07:30 Hl. Messe Kapelle FH


17:00 Hl. Messe

15:30 – 16:00 Beichte
16:30 Hl. Messe


Taufe des Herrn

09.01.

09:00 Hl. Messe Kapelle FH
09:30 Hochamt, anschließend Aussendung der Sternsinger


09:30! Hochamt, anschließend Aussendung der Sternsinger

08:00 Hl. Messe
09:30 Hochamt, anschließend Aussendung der Sternsinger


09:30 Hochamt, anschließend Aussendung der Sternsinger
Page 1 / 110 (1 - 6 of 659 Insgesamt) Next Page Last Page