Newsbeiträge

3. Sonntag im Jahreskreis – 25./26.01.2020

Eingereicht von markus am 23. Jan 2020 - 19:07 Uhr

Matthäus 4,12-23 - Auch beim wiederholten Hören und Lesen dieses Abschnitts aus dem Matthäus-Evangelium bleibt das Verhalten der beiden Brüderpaare Simon und Andreas sowie Jakobus und Johannes unverständlich.
Von jetzt auf sofort alles hinter sich zu lassen, das bisherige Leben „über Bord zu werfen“, dass er-scheint nicht nur unverständlich, sondern geradezu unvernünftig.
Es sei denn, sie hätten schon vorher Jesu Botschaft gehört und ihr Glauben geschenkt: Das Himmelreich ist nahe. Wenn das Himmelreich nahe ist, das verändert alles, da betrachtet man das Irdische auf einmal mit anderen Augen – oder?
Ich kann es nicht, mein Leben so radikal zu ändern. Ich möchte es auch nicht. Ist dann mein Glaube an das nahende Himmelreich kleiner, vielleicht, weil in den letzten 2.000 Jahren davon so wenig spürbar gewesen ist? Vielleicht.
Vielleicht kann Nachfolge aber auch ganz anders aussehen, dort stattfinden, wohin mich Gott in meinem Leben gestellt hat. Die Geschichte von der Berufung der Jünger muss ich ernst nehmen, das heißt aber nicht, ihr Verhalten zu kopieren. Das geht nicht. Ernst nehmen, bedeutet aber, dem Ruf Jesu immer wieder zu folgen: Kehrt um!

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Glaubenstag für Senioren

Eingereicht von um am 20. Jan 2020 - 16:08 Uhr
Bild 0 für Glaubenstag für Senioren

Der „Glaubenstag“ 2020 für alle Senioren unserer Pfarreiengemeinschaft findet am Freitag, 07. Februar, in Heilig Geist statt.

Wir beginnen um 08:30 Uhr mit der Hl. Messe in der Heilig-Geist-Kirche. Anschließend gibt es ein schlichtes Frühstück. Danach widmen wir uns dem Glaubensthema „Himmelwärts - vom Geist geführt“, das vom Bistum Osnabrück gestellt wurde.

Ende des Glaubenstages wird gegen 11:30 Uhr bzw. 11:45 Uhr sein. Herzliche Einladung an alle!
Anmeldungen bitte bis zum 5. Februar 2020 an das jeweilige Pfarrbüro.

Pastoralreferentin Angelika Tautz

Foto: Grace Winter / pixelio.de


Jahresprogramm 2020

Eingereicht von ansgar am 20. Jan 2020 - 10:20 Uhr
Bild 0 für Jahresprogramm 2020
In den beiden Dateien findet sich das Jahresprogramm 2020 der Kolpingfamilie Kloster Oesede

2. Sonntag im Jahreskreis – 18./19.01.2020

Eingereicht von markus am 17. Jan 2020 - 16:37 Uhr

Johannes 1,29-34
Was für ein starkes Wort: Die Sünde der Welt hinweg nehmen. Wie viele unpassende Versuche gab und gibt es, Schuld und Sünde aus der Welt zu schaffen. Schuld unter den Teppich zu kehren. Einen Sündenbock oder mehrere zu finden und in die Wüste zu jagen.
Oder die blinde Rache, den Schuldigen – am besten samt seiner Sippe – auszurotten. Funktioniert hat nichts davon. Unsere Welt ist noch immer voll von Schuld und Sünde. Wie kann Jesus die Sünde der Welt wegnehmen? Was ist anders bei ihm?
Sein ganzes Leben war ein Programm der Liebe. Liebe, auch wenn es aussichtslos erscheint. Liebe, auch wenn sie dich dafür hassen. Liebe selbst deine Feinde. Böses weder hinnehmen noch heimzahlen, sondern mit Gutem vergelten. Sich nicht durch Gehässigkeiten hinreißen lassen, selber zu hassen. Klar Position beziehen und gleichzeitig selbst den Gegner als Mensch behandeln und ihm Respekt zeigen.
Und das Wichtigste: Bereit sein, für die Liebe zu sterben. Das ist der Unterschied. Der Verstrickung in Schuld und Sünde zu entkommen, geht nur, wenn wir bereit sind, für die Liebe unser eigenes Leben einzusetzen, niemals das der anderen.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2020

Eingereicht von ansgar am 14. Jan 2020 - 17:21 Uhr
Bild 0 für Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2020

Bild: Peter Weidemann; In: Pfarrbriefservice.de

Exerzitien im Alltag sind eine besondere Form des Gebetes, der Spiritualität, der Meditation, der Besinnung, des Innehaltens usw.
Im Gegensatz zu den sonstigen Exerzitien oder Besinnungstagen (z.B. in Klöstern und Bildungshäusern) nimmt sich jeder Teilnehmer in Eigenregie für vier Wochen täglich einige Minuten lang eine Zeit der Stille.
Eine Begleitmappe dient als Hilfe für die alltägliche Besinnung.
Die Gruppe der Teilnehmenden trifft sich wöchentlich, um sich gegenseitig zu ermutigen, indem sie sich ihre gesammelten Erfahrungen austauschen.

Ein erstes unverbindliches Informationstreffen findet am Di., 25.02.20 um 20 Uhr auf der Klosterdiele des Pfarrhauses St. Johann/St. Marien Kloster Oesede, Klosterstraße 12 A statt.<o:p />

Weitere Infos: A. Witzke, Gemeindereferent, Tel. 05401/859013; ansgar.witzke@pggo.de<o:p />


Sommerzeltlager der Katholischen jungen Gemeinde (KjG Kloster Oesede)

Eingereicht von ansgar am 14. Jan 2020 - 17:02 Uhr
Bild 0 für Sommerzeltlager der Katholischen jungen Gemeinde (KjG Kloster Oesede)
Di., 11.08. - Sa., 22.08.20 in Helminghausen
Anmeldungen liegen zu gegebener Zeit im EStH. aus !
Page 1 / 97 (1 - 6 of 579 Insgesamt) Next Page Last Page