Newsbeiträge

21. Sonntag im Jahreskreis – 24./25.08.2019

Eingereicht von markus am 22. Aug 2019 - 17:03 Uhr

Lukas 13,22-30 - Es wird wieder eng bei Jesus. Zwar muss sich diesmal kein Kamel durchs Nadelöhr quetschen, aber die enge Tür, durch die nicht alle durchpassen, taucht auch im heutigen Evangelium wieder auf. Jesus ist es ernst mit seiner Botschaft, und wir sollten sie ernst nehmen.
Aber auf die Frage, wer und wie viele denn nun gerettet werden, gibt er keine Antwort. Denn das geht den Fragesteller gar nichts an.
Wichtig ist, so Jesus, nur eins: Kümmere dich um deinen eigenen Senf. Guck nicht rechts und links, ob da alle das Richtige tun, ob sie oft genug in den Gottesdienst gehen oder ob sie sich an das Kirchenrecht halten.
Achte vielmehr darauf, dass dein Glaube wächst, dass du das Richtige tust und dass du die nicht übersiehst, die unter die Räder gekommen sind.
Denn es reicht eben nicht, ganz nah bei ihm gesessen zu haben. Äußerlich zu seinem Volk, seinem Dorf, seiner Tischgemeinschaft dazuzugehören, sichert mir keinen Platz im Himmelreich.
Es braucht mehr, um dazuzugehören, und eine Garantie gibt’s für keinen. Jeder hat alle Chancen. Nutzen wir sie!

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


Segensfeier für werdende Eltern

Eingereicht von markus am 21. Aug 2019 - 11:46 Uhr

Jahreszeitencafé zur 950-Jahr-Feier Harderberg

Eingereicht von um am 16. Aug 2019 - 15:17 Uhr
Bild 0 für Jahreszeitencafé zur 950-Jahr-Feier Harderberg

Die Harderberger Bücherei lädt ein:
Am Dienstag, 3. September beginnt um 15.30 Uhr das Jahreszeitencafé, das wir im Hinblick auf die Harderberger 950-Jahr-Feier am darauf folgenden Wochenende historisch ausrichten.
Wir haben es benannt: "Vom Plattdeutschen zum Hochdeutschen - Entwicklung der Sprache und des Lesens auf dem Harderberg"
Theo Rolfes, der ehemalige Schulleiter des Gymnasiums Oesede und Büchereileiterin Ulla Märsch werden kurze Vorträge halten, und für das Plattdeutsche sind die 10-jährige Maja Wüller aus Harderberg und Helga Grzonka aus Glane, mehrfach prämiert beim plattdeutschen Schreibwettbewerb des "Plattfoss", zuständig.

Die Veranstaltung findet im Pfarrsaal statt und wird musikalisch umrahmt vom Gitarrentrio "De Dri".
Anmeldung unter Tel. 05401/497932 (AB), per Mail unter kontakt@bibliothek-harderberg.de oder durch Eintrag in die Liste am Schriftenstand der Maria-Frieden-Kirche.


Vorstellung und Empfang der neuen Jugendreferentin

Eingereicht von um am 16. Aug 2019 - 14:39 Uhr

Im Hochamt am Sonntag, 25.8., um 9.30 Uhr in St. Maria Frieden, wird sich unsere neue Jugendreferentin Ann-Christin Pelke kurz vorstellen. Nach dem Gottesdienst findet ein Empfang im Pfarrsaal unter der Kirche statt. Dazu sind Vertreter aus allen vier Gemeinden der PGGO herzlich eingeladen.

Liebe Gemeinde,
mein Name ist Ann-Christin Pelke, und ich bin seit dem 1. August 2019 als Jugendreferentin hier in der Pfarreiengemeinschaft tätig.
Ich wurde 1996 geboren und komme aus der Katholischen Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt in Gellenbeck. Hier habe ich nach meinem Fachabitur ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert und durfte sowohl in der Jugendarbeit, als auch in der Gemeindearbeit viele Erfahrungen sammeln. Hiernach habe ich an der Katholischen Hochschule in Münster Soziale Arbeit studiert und das Studium im Juli 2019 abgeschlossen. In meiner Heimatgemeinde bin ich bereits seit meiner Kindheit aktiv. Ich bin Mitglied der Katholischen Jugend Gellenbeck, habe in der Kinderschola mitgesungen und singe aktiv im Jugendchor unserer Gemeinde. Nun habe ich mich auf einen neuen Weg begeben und blicke erwartungsvoll auf meine neue Aufgabe als Jugendreferentin. Stets nach dem Motto des kleinen Tigers: „Wie gut, wenn man einen Freund hat, der ein Floß bauen kann. Dann braucht man sich vor nichts fürchten“, freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch.

Herzliche Grüße Ann-Christin Pelke


Einüben neuer Lieder aus dem Gotteslob

Eingereicht von um am 16. Aug 2019 - 13:29 Uhr
Bild 0 für Einüben neuer Lieder aus dem Gotteslob

Am Samstag/Sonntag 17./18.08. in Kloster Oesede und am Samstag/Sonntag 24./25.08.19 in den anderen drei Pfarreien der PGGO wollen wir wieder neue Lieder aus dem Gotteslob einüben. Das erste Lied beginnt mit den Worten „Herr, mach uns stark im Mut, der dich bekennt“ GL. Nr. 552. Im Internet ist es zu hören unter: https://www.youtube.com/watch?v=1b-tJr0T8Wg .
Zur gleichen Melodie kann auch das Lied gesungen werden GL Nr. 548 „Für alle Heilgen in der Herrlichkeit“ . Zu hören unter: https://www.youtube.com/watch?v=yCo-GQ9iTsU.
Ein neues Lied zur Gabenbereitung steht im GL. unter Nr. 714. Man kann es sich anhören unter https://www.youtube.com/watch?v=6MKmz1cTV8o

Vielen Dank an die Organisten, die diese neuen Lieder mit der Gemeinde einüben.

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de


20. Sonntag im Jahreskreis – 17./18.08.2019

Eingereicht von markus am 16. Aug 2019 - 05:00 Uhr

Lukas 12,49-53 - Jesus spaltet die Geister. Noch zu Lebzeiten tut er das. Er weiß schon, wie es weitergehen wird mit ihm und der Welt.
Bei manchen hinterlässt er reine Freude, bei anderen nur Ärger. Die einen zucken die Achseln, wenn sie an Jesus denken. Andere brennen vor Eifer.
Die einen bauen ihm Kirchen, andere reißen sie nieder. So wird es sein, sagt Jesus. Und so war es und ist es. Wo viel geglaubt wird, wird viel gestrit-ten. Im Namen Gottes fließt Blut.
Jesus spaltet die Geister. Und Mohammed, und Allah, und der dreieinige Gott spalten sie. Mehr noch: Auch die an Allah glauben, finden zu keiner Einheit; und die an den dreieinigen Gott glauben, ebenso wenig.
Bei Christen fließt nur noch selten Blut, aber der Streit geht ebenso tief. Kann das nicht, in Gottes Namen, anders werden? Es kann, ja, wenn man es will. Und sich sagt: Konflikte dürfen sein; Gewalt nicht.
Streit darf sein; gemeinsames Beten muss sein. Gehören wir doch zu denen, die sich das immer vornehmen. Und die in keiner anderen Religion einen Feind sehen, sondern Menschen, die suchen wie wir. Hoffentlich im Rahmen der geltenden Gesetze.

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams

Page 1 / 94 (1 - 6 of 562 Insgesamt) Next Page Last Page