Newsbeiträge

Friedenskette23 zwischen Osnabrück und Münster am Fr., 24.02.23

Eingereicht von aw am 08. Feb 2023 - 21:47 Uhr
Bild 0 für Friedenskette23 zwischen Osnabrück und Münster am Fr., 24.02.23

Parteien in Georgsmarienhütte organsisieren kostenlosen Bustransport

Alle im Rat der Stadt Georgsmarienhütte vertretenen Parteien rufen zur Teilnahme an der Friedenskette zwischen Osnabrück und Münster zum Jahrestag des Überfalls Russlands auf die Ukraine am Fr., 24.02.23 auf. Dazu wird ein kostenloser Bustransport angeboten. Der Start erfolgt um 15 Uhr Marktplatz Kloster Oesede u.a. mit Zustiegsmöglichkeit (gegenüber Eingang der St. Peter & Paul - Kirche).
Die Anmeldung kann über die jeweiligen Pateien erfolgen oder bei Johannes Bartelt, johannes.bartelt@osnanet.de  oder Tel. 0170/6917390.

Auch eine direkte Anmeldung und individuelle Anreise zu den einzelnen Streckenabschnitten ist auf der Werbsite www.friedenskette23.de ist möglich.

Die Menschenkette, die möglichst die beiden Städte des Westfälischen Friedens (1648) verbinden soll, soll Symbol und Denkanstoß für die Forderung nach Friedensverträgen unter Wahrung der territorialen Souveränität bei allen kriegerischen Auseinandersetzungen auf dieser Welt sein.

Anmeldung für die KiTa St. Johann

Eingereicht von MK am 07. Feb 2023 - 21:39 Uhr

Voraussichtlich im Februar/März 2023 sollen die ersten Kinder in die neue Kindertagesstätte St. Johann einziehen.
Bei der neuen Kindertagesstätte handelt es sich um einen Vorläufer des geplanten Krippenhauses, sodass die Einrichtung, analog zum geplanten Krippenhaus, als eigenständige Einrichtung betrieben wird.

Deshalb stellt der Träger der neuen Einrichtung, die Kirchengemeinde St. Johann/St. Marien, ein Anmeldeformular zur Verfügung.

Das Anmeldeformular kann online heruntergeladen oder im Pfarrbüro der Kirchengemeinde St. Johann/St. Marien zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Hier können Sie das Anmeldeformular für die KiTa St. Johann herunterladen: Anmeldeformular_Kita_St.Johann


Pfarrbüro der Kirchengemeinde St. Johann/ St. Marien:
Klosterstr. 12A
49124 Georgsmarienhütte Kloster Oesede
Telefon: 05401-85 90 10
Telefax: 05401-85 90 25
E-Mail: jm@pggo.de 

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.30 Uhr - 17.00 Uhr

    Bei Rückfragen können Sie sich gerne an folgende Ansprechpartner wenden:

    Reinhard Többen
    Telefon: 0178 8184013

    Monika Niermann 
    Telefon: 05401 44210



Ablauf der Anmeldung zur Gruppenfahrt 2023

Eingereicht von MK am 05. Feb 2023 - 21:50 Uhr

Liebe Kinder, liebe Eltern,

mit diesem Schreiben informieren wir euch über das Anmeldeverfahren zur diesjährigen Gruppenfahrt.
Da wir den nächsten Schritt in Richtung vollständig digitaler Anmeldung gegangen sind,
folgen hier die Erklärungen dazu:

  1. Der Anmeldezeitraum ist vom 12.02.2023 ab 18 Uhr bis zum 26.02.2023 um 23:59 Uhr.
  2. Die Anmeldung besteht aus zwei Teilen. Der Online-Anmeldung und dem auszudruckenden und zu unterschreibenden Teilnehmerbogen. Bei der Anmeldung mehrerer Kinder muss die Anmeldung für jedes Kind einzeln ausgefüllt werden.
  3.  Am 12.02.2023 um 18 Uhr wird die Online-Anmeldung freigeschaltet. Der Link dazu ist:
    https://eveeno.com/179060342. Er wird auch nochmal kurz vorher über unsere Kanäle bekannt gegeben. Die Online-Anmeldung ist zuerst auszufüllen und abzuschicken. Ihr Eingang legt den Listenplatz von dir fest.
  4. Bis zum Ende des Anmeldezeitraums muss auch der zweite Teil, der Teilnehmerbogen, ausgedruckt, unterschrieben und im Briefkasten des Pfarrbüros (An der Kirche 1) abgegeben werden. Diesen findest du auf der Webseite der Pfarreiengemeinschaft (s. QR-Code) oder als Link in der Online-Anmeldung.
  5. Erst wenn die Online-Anmeldung und der ausgedruckte Teilnehmerbogen fristgerecht und vollständig vorliegen, ist die Anmeldung gültig.
  6. Bis zum 08.03.2023 wird es eine Rückmeldung per E-Mail geben, die mitteilt, ob du einen der 60 Plätze bekommen hast oder auf der Warteliste stehst. Die Rückmeldung enthält dann auch die Kontodaten und Abfahrtszeiten, sowie eine empfohlene Packliste.

Bei Fragen zum Verfahren oder zur Gruppenfahrt, kannst du dich gerne an die Lagerleitung
oder an Ann-Christin Hellermann (05401-480861, ann-christin.hellermann@pggo.de) wenden.

Wir freuen uns auf dich und eine coole Gruppenfahrt!!
Deine Gruleis

                                              

Webseite der Pfarreiengemeinschaft              Webseite zur Online-Anmeldung
– Seite der Jugend Maria Frieden                   ab 12.02.2023 ab 18 Uhr verfügbar


5./6. Sonntag im Jahreskreis 04./05. und 11./12.02.2023

Eingereicht von MK am 05. Feb 2023 - 11:42 Uhr

Federleicht und schwer

Hat der Evangelist etwa
meine eigenen Fragen und Zweifel gehört:
Was kann ich schon bewirken?
Kommt es auf mich überhaupt an?
Lohnt es sich, anders zu leben?

Zu einem neuen Lebensstil
will der Evangelist anspornen:
Gerechtigkeit und Barmherzigkeit empfiehlt er,
– nicht etwa frommen Überfliegern,
Besserglaubern, Besserwissern –
diesen Lebensstil empfiehlt er uns:
Gerechtigkeit ist möglich,
menschenmöglich, mit Gottes Geist!

Salz der Erde – auf uns kommt es an,
auf mich, auf dich kommt es an!
Du bist vielleicht nur ein Korn,
doch es wiegt schwer:
Man wird es schmecken.

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Mt 5,13-16)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 02/2023,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


7 Wochen gut gewürzt - Fastenzeitaktion für junge Paare/Eltern

Eingereicht von aw am 25. Jan 2023 - 17:33 Uhr
Bild 0 für 7 Wochen gut gewürzt - Fastenzeitaktion für junge Paare/Eltern

Wöchentliche Aktion während der Fastenzeit für Paare

7 WOCHEN GUT GEWÜRZT

Wie schmeckt euch eigentlich euer gemeinsames Leben?

Ist es feinwürzig und gut abgeschmeckt?

Oder fühlt es sich auch mal versalzen, fade, zu feurig oder ungenießbar an?

Und...was ist eigentlich die Geheimzutat für die Würze in eurer Beziehung?

Unter dem diesjährigen Motto „7 Wochen gut gewürzt“ beleuchten wir sieben Wochen lang - mit sieben „würzigen“ Themen – unseren Paaralltag.

Jede Woche lädt euch ein Textimpuls zum Nachdenken und miteinander Sprechen ein. Ihr bekommt zu jedem Thema Ideen für kleine Paaraktionen und einen spirituellen Impuls.

Nach "7 Wochen achtsam", "7 Wochen lassen", "7 Wochen Neue Sicht" und "7 Wochen leichter" lautet das Motto der Aktion in der Fastenzeit für Paare 2023 


kfd-Frühstück

Eingereicht von mavi am 25. Jan 2023 - 10:53 Uhr
Das diesjährige kfd-Frühstück findet in diesem Jahr am Dienstag, 14.02.2023 um 09.00 im EStH statt. bitte weiterlesen

Multi-religiöses Friedensgebet

Eingereicht von aw am 24. Jan 2023 - 20:23 Uhr
Bild 0 für Multi-religiöses Friedensgebet

Mi., 08.02.23 um 16 Uhr im Pfarrgarten St. Peter & Paul
Bitte erst Überschrift, anschließend das Bild anklicken



3./4. Sonntag im Jahreskreis 21./22. und 28./29.01.2023

Eingereicht von MK am 22. Jan 2023 - 12:58 Uhr

Worauf es ankommt

Es wurde mir nämlich,
meine Brüder und Schwestern,
von den Leuten der Chloë berichtet,
dass es Streitigkeiten unter euch gibt.

Es steht nicht gut um die Geschwisterlichkeit
und den Frieden in Korinth.
Konkurrenzdenken und Rechthaberei
wuchern in der Gemeinde.

Paulus bemüht sich,
destruktive Konkurrenzen zu erkennen
und auszuschalten – nicht Konkurrenten!
Angst und Neid sollen nicht gewinnen.

Worauf kommt es an –
auf die Verkündiger oder den Verkündigten?
Rettende Kraft, für alle,
hat Jesus, der Auferweckte, allein.

Dorothee Sandherr-Klemp (zu 1 Kor 1,10-13.17)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 01/2023,
Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Pastoralteams


"Glänzende Aussichten" - MISEREOR-Karikaturenausstellung

Eingereicht von aw am 11. Jan 2023 - 22:19 Uhr
Bild 0 für "Glänzende Aussichten" - MISEREOR-Karikaturenausstellung

Ausstellung „Glänzende Aussichten“
In 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit.
Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regen sie zum Nachdenken an über die Abgründe unseres individuellen Verhaltens, aber auch über die großen weltpolitischen Zusammenhänge.

Sa., 18.02. - So., 26.03.2023 in den Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft

(für weitere Infos bitte anklicken)
Ausstellung


Stellenausschreibung Kita St. Joh. Vianney / Harderberg

Eingereicht von MK am 11. Jan 2023 - 20:28 Uhr

Die Kath. Kirchengemeinde St. Maria Frieden Harderberg in Georgsmarienhütte sucht für ihren Kindergarten St. Johannes Vianney zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

pädagogische Fachkraft w/m/d

Der Beschäftigungsumfang beträgt 20-30 Wochenstunden.

Die pädagogische Arbeit richtet sich nach der Konzeption der katholischen Kindertagesstätte.

Das bringen Sie mit:

• eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in (oder vergleichbar)
• Engagement, Flexibilität und eine strukturierte Arbeitsweise
• einen respektvollen und empathischen Umgang mit Kindern, Eltern und dem Team
• die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team
• Übereinstimmung mit den Grundsätzen der katholischen Kirche

Das bieten wir Ihnen:

- einen sicheren Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit unterschiedlichen Nationalitäten und Konfessionen
- eine leistungsgerechte Vergütung nach AVO/TVÖD
- eine betriebliche Altersversorgung bei der kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK)
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Stundenweise mobiles Arbeiten im Rahmen der Verfügungszeit
- Fahrradleasing

Gerne beantwortet Ihnen Nicole Hügelmeyer, Leiterin der Einrichtung, unter der Telefonnummer 05401 5632 Ihre Fragen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Kath. Kindergarten St. Johannes Vianney
Nicole Hügelmeyer
Schulstraße 12
49124 Georgsmarienhütte

Gerne auch per Mail an:
kiga.st.joh.vianney@pggo.de


Taufe des Herrn / 2. Sonntag im Jahreskreis– 07./08.01. und 14./15.01.2023

Eingereicht von MK am 07. Jan 2023 - 18:49 Uhr

Welche Macht

Er schreit nicht und lärmt nicht
und lässt seine Stimme nicht
auf der Straße erschallen.

Kein Lautsprecher ist er,
dieser Freund Gottes,
leise ist er, alles fehlt ihm:
Alles, was man so braucht,
um an die Macht zu kommen:
Durchsetzungsfreude, Unempfindlichkeit,
reiche, einflussreiche Freunde.
Härte bis zur Eiseskälte.

Was kann das für eine Macht sein,
die keine andere Grundlage hat
als den Einsatz für die Bedrängten,
die Blinden, die Gefangenen
und in Dunkelhaft Liegenden;
für ihr Recht, für Gerechtigkeit?
Ist das nicht vielmehr Ohnmacht?
Kann das gut gehen – kann das gut ausgehen?

Der Glaube fragt anders.
Kann ein Mensch zugrunde gehen,
der in seinem Handeln Gott gleicht?

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Jes 42,5a.1-7)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 01/2023, Verlag Butzon & Bercker,
Kevelaer; www.magnificat.de
In: Pfarrbriefservice.de

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche
wünschen die Mitglieder des Seelsorgeteams



Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte

Eingereicht von aw am 02. Jan 2023 - 20:55 Uhr
Bild 0 für Taizé-Gebet in der Stadt Georgsmarienhütte
Das nächste ökumenische Taizé-Gebet ist am Fr., 17.02.2023 um 18 Uhr in der Weltjugendtagskirche an der LandvolkHochschule Oesede, Gartbrink 5.
Page 1 / 50 (1 - 12 of 591 Insgesamt) Next Page Last Page