Pfarreiengemeinschaft: Neue Corona-Regeln ab dem 3. April 22

Eingereicht von aw am 06. Apr 2022 - 06:04 Uhr


Bild: Jürgen Köhn, In: Pfarrbriefservice.de

Liebe Gottesdienstbesucher*innen,

bei der letzten Info-Veranstaltung des Bistums Osnabrück am 5. April ist erneut darauf hingewiesen worden, wie wichtig und hilfreich das Einhalten der Vorgaben ist.

Hier nun einige Informationen zu Corona-Regelungen in den Kirchen der PGGO

  • Für Gottesdienste und Prozessionen (auch im Freien) werden die bestehenden Abstandsregeln von 1,50 m beibehalten.
  • Personen, die private Kontakte pflegen, können in der Kirche ohne Abstand in einer Bank sitzen.
  • Jede 2. Reihe der Kirchenbänke bleibt weiterhin gesperrt.
  • Beim Betreten der Kirchen oder Versammlungsräume bis zum Platz soll eine FFP2-Maske getragen werden. Es wird nach wie vor empfohlen, die Maske in der Kirche ständig zu tragen.
  • Die Weihwasserbecken werden ab der Osternacht/Osterfrühmesse wieder mit dem geweihten Wasser befüllt.
  • Die Kollekten werden solange weiterhin am Ende des Mittelgangs der Kirchen eingesammelt bis die Abstandsregeln aufgehoben werden.
  • Die Gesangbücher werden wieder ausgelegt.
  • Für den Friedensgruß verzichten wir weiterhin auf Körperkontakt. Dafür schenken wir uns einen „Augen-Blick“.
  • Der Begrüßungsdienst steht bereit, um bei Fragen oder Unsicherheiten der Kirchenbesucher behilflich zu sein.
  • Die Desinfektionsspender bleiben im Eingangsbereich stehen.
  • Der QR-Code für die freiwillige Registrierung über die Corona-Warn-App hängt in allen Kirchen aus.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr Pastoralteam der PGGO

Links